Progressive Muskelentspannung

Die wohltuenden Wirkungen auf einen Blick:

  • Parasympathikus, jenes Nervensystem das für Entspannung sorgt, wird aktiviert

  • die Herzfrequenz sinkt

  • der Blutdruck sinkt

  • die Körperwahrnehmung verbessert sich

  • Gefühl der geistigen Frische

  • Konzentration wird gefördert

  • Sensibilisierung für körperliche und geistige Vorgänge

  • eigene Gelassenheit wird gefördert

  • Stress kann besser bewältigt werden

Die Methode setzt an der Muskulatur an und beruht auf dem Prinzip von Anspannung und Entspannung: Stress oder Angst gehen mit einer reflexartigen Anspannung der Muskulatur einher - der Sympathikus wird aktiviert. Das ist jener Teil des vegetativen Nervensystems, der für Erregung und Aufmerksamkeit sorgt. Umgekehrt bewirkt eine Lockerung der Muskulatur ein Ruhegefühl - das freut wiederum den Gegenspieler des Sympathikus, den Parasympathikus. Das ist jener Teil des Nervensystems, der für Entspannung sorgt.

Mittels einer intensiven muskulären Entspannung wirkt die Progressive Muskelentspannung einer Stressreaktion entgegen. Der Leitgedanke dabei: ein entspannter Körper führt zu einem entspannten Geist. Das Besondere dabei: der Entspannungszustand betrifft nicht nur die willentlich zu beeinflussende Muskulatur, sondern auch die willentlich nicht zu beeinflussende Muskulatur - so unter anderem die Muskeln des Magen- und Darmtraktes.

Diese Anwendung ist optimal für die Schwangerschaft geeignet, um Mutter und Kind in einen Zustand der völligen Entspannung zu bringen.

Dauer: je nach Wunsch des Klienten, zwischen 25 und 50 Minuten

Kosten: 35,00€ pro 25 Minuten